Barthel Ovn Leer
Unsere Ziele für Dresden und die Neustadt
Unsere Themen & Ziele für Dresden
Administration Architecture Boat 7761021
Gemeinsam für Dresden: Neues aus der Dresdner Union
Panorama 1307934 1920
Gemeinsam für die Neustadt: Neues aus dem Ortsverband
Aktuelles

Herzlich Willkommen!

Gut. Besser. Lebenswert. Gemeinsam für die Dresdner Neustadt!

Der Ortsverband Neustadt ist mit mehr als 100 Mitgliedern einer der stärksten Ortsverbände innerhalb der Dresdner Union.

Auf unserer Webseite können Sie sich über unseren Ortsverband und unsere Arbeit informieren. Außerdem finden Sie auf dieser Seite eine Übersicht zu unseren Verantwortungsträgern aller politischen Ebenen.

Wir wollen unser Stadtviertel und die Stadt Dresden aktiv mitgestalten: Die Einwohner sollen sich hier wohlfühlen aber auch sicher leben, die Unternehmer ein geschäftsfreundliches Umfeld vorfinden und die Gäste auf eine weltoffene Atmosphäre treffen.

Wir sind gespannt auf Ihre Ideen und Anregungen. Sprechen Sie uns an!

Ihr Lutz Barthel, Ortsverbandsvorsitzender

Meldungen

05.05.2021
Teaser

EUROPAWOCHE 2021: Wir sind Europa!

Die Europawoche findet jedes Jahr im Mai statt. Der genaue Zeitraum wird jährlich durch die Europaministerinnen und Europaminister der Länder festgelegt. Eingebettet in die jährliche Europawoche ist stets der 5. und 9. Mai. Der 5. Mai erinnert an die Gründung des Europarates 1949 in London.

22.04.2021
Copy 20Of 20Friedrich Merz 67860992

CDU-Bundestagskandidaten Rohwer und Reichel: Friedrich Merz muss ins CDU-Kompetenzteam!

Gemeinsame Presseerklärung der Bundestagsdirektkandidaten der CDU Dresden: Rohwer und Reichel: Friedrich Merz muss ins CDU-Kompetenzteam! Nach der Nominierung von Armin Laschet zum Kanzlerkandidaten der Union fordern die beiden Dresdner Direktkandidaten der CDU, Lars Rohwer MdL und Dr. Markus Reichel, eine rasche programmatische Profilierung der Partei.

20.04.2021
Nb5C3418

Zur Entscheidung der Union für einen gemeinsamen Kanzlerkandidaten

Der Kreisvorsitzende der CDU Dresden, Dr. Markus Reichel, wünscht sich, dass die Union ab sofort wieder zur Sachpolitik und Auseinandersetzung mit dem politischen Mitbewerbern übergeht. Deshalb muss jetzt ein Kompetenzteam zusammengestellt werden das glaubhaft verkörpert dass es kein Weiter So gibt.